Haftungsfallen - KreditZu Dienstleistung

Der Spezialist für den Betreuer

Wir betreuen den, der sich für andere aufopfert
und im Eifer des Gefechts auch geschützt werden sollte.
Der Spezialist für den Betreuer

Wir betreuen den, der sich für andere aufopfert
und im Eifer des Gefechts auch geschützt werden sollte.
Der Spezialist für den Betreuer
Wir betreuen den, der sich für andere aufopfert
und im Eifer des Gefechts auch geschützt werden sollte.
KreditZu
Direkt zum Seiteninhalt
Wofür haftet ein gesetzlicher Betreuer?

Ich bin Alexander Kepe und arbeite seit einigen Jahren nur mit
gerichtlich bestellten Betreuern zusammen.
Durch diese langjährige Zusammenarbeit konnte ich Erfahrungen
aufbauen und die wirklichen Haftungsfallen für Betreuer ermitteln,
die im Betreuungsprozess auftreten können.
Im Schadensfall nehme ich die wichtigen Daten auf und leite sie
entsprechend weiter. Den Ablauf der Regulierung überwache ich
und reagiere in notwendiger Weise auf alle Erfordernisse.
Dieser Service wird von den Kollegen sehr geschätzt. Wichtig
für Sie sollte sein, dass nicht jede Versicherung jeden Betreuten
richtig versichert. Die Deliktfähigkeit in einer Unfallversicherung
wäre hier nur eines dieser Risiken, auf die Sie achten sollten.
Versicherte Tätigkeitsfelder von Berufsbetreuern
Die Berufsbetreuer-Haftpflicht ist eine offene Deckung. Das bedeutet, dass alle branchentypischen
Tätigkeiten und Nebenrisiken automatisch mitversichert sind, wie z.B.

• Personensorge
• Gesundheitssorge
• Vermögenssorge
• Unterhalt / Wohnungsfürsorge
• Betreuung in Familiensachen / Umgangsrechten
• Prozessführung
• Nachlasspflege / -verwaltung

Schadenbeispiel 1
Ein Kunde betreut einen dementen Eigentümer eines Hauses in Vermögensangelegenheiten.
Als der Betreute in eine Pflegeeinrichtung zieht, steht
das Haus leer. Der Kunde versäumt, die Prämien für die Gebäudeversicherung
zu bezahlen und der Versicherer kündigt den Vertrag. Durch Frost
im Winter kommt es zu einem Rohrbruch. Der Schaden beträgt 35.000 Euro,
für den der Berufsbetreuer haften soll. Versicherung begleicht die Schadensumme.

Schadenbeispiel 2
Ein Kunde reicht versehentlich einen Antrag zu spät bei
der Beihilfestelle ein – der Anspruch auf Beihilfe ist verjährt.
Die Angehörigen des Betreuten fordern nun, dass der Kunde
den Beihilfebetrag in voller Höhe erstatten soll.
Die Versicherung kommt für den Schaden in Höhe von 6.200 Euro auf.

Schadenbeispiel 3
Ein Kunde hat die Aufgabe, bei der Agentur für Arbeit
einen Antrag für den Betreuten zu stellen, damit unter
anderem Versicherungsbeiträge bezahlt werden. Doch
der Betreute lehnt die Meldung ab und der Berufsbetreuer
kommt seinem Wunsch nach. Als die Krankenversicherung die
Zahlung der Beiträge von dem Betreuten einfordert,
verlangen die Angehörigen, dass der Kunde dafür
aufkommt. Die Versicherung reguliert den Schaden
in Höhe von 3.100 Euro.

Versicherungsvergleichsrechner zum selber Rechnen
für die Spezielen Anforderunegn eines betreuten.
Erfahrungen & Bewertungen zu KreditZu
Falls Sie jetzt neugierig geworden sind, kontaktieren Sie mich am besten gleich.
E-Mail am: a.kepe@kreditzu.de oder Festnetz: 03361/ 3149940.
Falls Sie jetzt neugierig geworden sind, kontaktieren Sie mich
am besten gleich. E-Mail am: a.kepe@kreditzu.de oder
Festnetz: 03361/ 3149940.
Falls Sie jetzt neugierig geworden sind, kontaktieren Sie mich
am besten gleich. E-Mail am: a.kepe@kreditzu.de oder
Festnetz: 03361/ 3149940.
Zurück zum Seiteninhalt